Kolping Theater 2019

Der entführte Selbstmordeinbruch heißt die diesjährige Theaterkomödie in 3 Akten von Wolfgang Bräutigam, zu der die Kolping Theatergruppe Lauterhofen herzlich einlädt.

Der entführte Selbstmordeinbruch

heißt die diesjährige Theaterkomödie in 3 Akten von Wolfgang Bräutigam, zu der die Kolping Theatergruppe Lauterhofen herzlich einlädt.

Zum Stück:  Dem Baugeschäft Ebner steht ein Insolvenzverfahren ins Haus. Die großen Aufträge gehen an andere große, preisgünstige Firmen. Der pfiffige Lehrbua Tommi hat eine Idee. Er überredet seine Chefin Brigitte zu einem Einbruch im Rathaus, um so an die Angebote der Konkurrenz zu kommen.Aber der Polizist Dimpfl ist hinter ihnen her, jedoch ohne viel Erfolg.Otto, Brigittes Bruder, hat einen anderen Einfall, um die Firma zu retten. Er lässt seinen Freund‚ Johann kommen und plant die Chefin, Frau Ebner entführen zu lassen, um durch ein hohes Lösegeld die Firma zu sanieren. Aber Johann kann nicht ahnen, dass es in der Firma Ebner drei Frauen mit dem gleichen Namen gibt. Mutter, Tochter und Schwägerin....

Die Darsteller: Hubert Ebner: Mike MatthäiBrigitte Ebner: Doris WildfeuerSusanne Ebner: Alena RöhrlichMartha Ebner: Michaela WeberOtto Schön: Gerhard SpringsThomas Klein: Alexander GrafChristian Schmidt: Sebastian BaierlJohann Scharf: Robert SpiesKarola Siegler: Alexandra SchwarzJosef Dimpfl: Christoph FinkRegie: Florian Wittmann

Aufführungen im Pfarrheim Lauterhofen:Donnerstag 26.12. um 14 und 20 UhrSamstag 28.12.19Sonntag 29.12.19Samstag 04.01.20Sonntag 05.01.20 jeweils um 20 Uhr

Eintritt: 8 EuroKartenvorverkauf ab 30. November bei AVIA Tankstelle Strobl-Williams

30.11.2019